Leute : "Harry Potter" nackt auf dem Pferd

Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliffe will offenbar mit dem Image des süßen Zauberlehrlings brechen: Bei seinem Theaterdebüt im berühmten Londoner West End wird der 17-Jährige nackt über die Bühne reiten.

London - Er spielt nach einem Bericht der «Sun» in dem umstrittenen Stück «Equus» einen psychisch gestörten Stalljungen. Als solcher solle er nackt auf einem Pferd einen Geschlechtsakt simulieren.

Das vom britischen Dramatiker Peter Shaffer geschriebene «Equus» thematisiert unter anderem die Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Bei seiner ersten Aufführung 1973 im Londoner Nationaltheater löste das Stück einen Sturm der Entrüstung aus. Inzwischen wurde es mit Anthony Hopkins am Broadway gezeigt und mit Richard Burton verfilmt. Nun soll es mit Radcliffe Anfang kommenden Jahres in einem der West-End-Theater gezeigt werden. Die Rolle des Psychiaters des gestörten Jugendlichen spielt dabei Richard Griffiths, der bei Harry Potter der Onkel des Zauberlehrlings ist. Beide standen noch vergangene Woche zusammen für Teil fünf der Blockbuster-Serie vor der Kamera. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben