Welt : Leute: Julian Nida-Rümelin ist nicht Lektor von Nathalie Weidenfeld und mehr

mehr

Nathalie Weidenfeld (30), früheres Model, Schriftstellerin und Lebensgefährtin des Kulturstaatsministers Julian Nida-Rümelin, hat Behauptungen, Nida-Rümelin sei ihr Lektor, als "Blödsinn" bezeichnet. "Natürlich liest er meine Arbeiten, ich lese ja auch seine Bücher", sagte Weidenfeld in einem Gespräch mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "B.Z.". Es ist schon erstaunlich, was für Neid und Häme einem entgegenschlägt, wenn man blond ist, vielleicht ganz gut aussieht und die Freundin eines Ministers ist", meinte sie. In ihrem Buch gehe es "um eine moderne Prinzessin, die nach außen taff und erfolgreich ist, sich aber innerlich zurückzieht". Auf den Frauen der 80er-Jahre-Generation, "den Töchtern der Feministinnen", laste heute "ein enormer Karrieredruck".

Frankreichs Traumpaar, Gerard Depardieu (52) und seine Lebensgefährtin Carole Bouquet (42), haben sich offenbar getrennt. Das berichtet das Magazin "Gala". Allerdings soll es zunächst eine Trennung auf Probe sein. "Gerard hat Bewährung", sagte ein Freund der beiden dem Magazin. Der französische Superstar richte sich selbst zu Grunde, daher wolle Carole Bouquet eine Auszeit.

Rudi Carrell (66), Showmaster und TV-Produzent, erhält die Ehrenrose von Montreux für sein Lebenswerk. Dies bestätigte eine Sprecherin des Schweizer TV-Festivals, das Ende April zum 41. Mal ausgetragen wird, auf Anfrage.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben