LEUTE : LEUTE

Heute aus New York und London

Larry King

, US-Talkmaster, lässt sich nach 13 Jahren in seiner achten Ehe erneut scheiden. Ein Sprecher des 76-jährigen Fernsehstars sagte AFP, „unüberbrückbare Differenzen“ seien der Grund für das Scheitern der Beziehung mit der 50-jährigen Shawn Southwick. King selbst werde nicht Stellung nehmen, um das Wohlergehen der beiden gemeinsamen Kinder nicht zu gefährden. Eine Anwältin Kings äußerte die Hoffnung, dass die Scheidung „freundschaftlich“ sein werde. „Dies ist ein sehr trauriger Tag in Larrys Leben“, sagte die Anwältin Susan Carter TMZ.com. Der Starmoderator von CNN liebe seine Kinder „sehr“ und wolle ein „integraler“ Teil ihres Lebens bleiben. Es wird zwar Kings achte Scheidung sein, Southwick ist aber erst seine siebte Frau – mit einer seiner Ehefrauen, Alene Akins, war King zweimal verheiratet. Die beiden trennten sich endgültig im Jahr 1972. King hat seit 1985 die allabendliche Interview-Show „Larry King Live“ im Fernsehsender CNN. AFP

Kate Winslet, Schauspielerin, setzt sich für ein Verbot von Stopfleber ein. Stopfleber werde als Luxusprodukt verkauft, dafür würden Enten und Gänse aber qualvoll getötet, sagte Winslet in einem Video, das die Tierschutzorganisation Peta vorstellte. Der Kurzfilm enthält auch mit versteckter Kamera aufgenommene Szenen aus einer Zuchtfarm, in der Enten und Gänse mit Gewalt gemästet werden. Peta teilte mit, das Video an mehrere Luxuskaufhäuser zu schicken, um sie davon zu überzeugen, Stopfleber aus dem Sortiment zu nehmen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben