LEUTE : LEUTE

Heute aus New York

Foto: AFP
Foto: AFPFoto: AFP

Christina Applegate

, amerikanische Schauspielerin, hat sich verlobt. Zwei Jahre nach ihrer Brustkrebserkrankung blickt die 38-Jährige wieder optimistisch in die Zukunft. Sie will dem niederländischen Rockmusiker Martyn Lenoble (41) das Ja-Wort geben, berichtete der Internetdienst „E!Online“. „Sie sind seit zwei Jahren ein Paar“, bestätigte Applegates Sprecher. Ein Termin für die Hochzeit stehe aber noch nicht fest. Für beide ist es die zweite Ehe. Lenoble ist Bassist und ein Gründungsmitglied der Band „Porno for Pyros“. Applegate ist in Deutschland vor allem durch die

Fernsehserie „Eine schrecklich nette Familie“ bekannt. Sie drehte auch mehrere Folgen der Serien „Friends“ mit. Nach ihrer Krebserkrankung hatte sich Applegate vorsorglich beide Brüste amputieren und dann chirurgisch wieder aufbauen lassen. Im „People“-Magazin beschrieb sie Lenoble ein Jahr nach dem Eingriff als „einen Engel“. Sie kenne ihn bereits seit 13 Jahren. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar