LEUTE : LEUTE

Heute aus Caracas

Venezuelas Präsident Hugo Chávez ist begeistert vom sozialen Netzwerk Twitter. Mehr als 260 000 Menschen verfolgen bereits die maximal 140 Zeichen langen Botschaften des Staatschefs. Nun sollen sich 200 Angestellte um seine Twitter-Aktivitäten kümmern. Von Nutzern beklagte Missstände sollen mit Staatsgeld behoben werden, sagte Chávez, der offenbar auch noch selbst schreibt: Manchmal vergingen Stunden, in denen er nicht twittere, sagte er – „wenn ich in Meetings bin“. AFP/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben