LEUTE : LEUTE

Heute aus Nepal

Als bisher jüngster Mensch hat der 13-jährige Jordan Romero aus Kalifornien den höchsten Berg der Erde, den Mount Everest im Himalaya, bestiegen. Er erreichte zusammen mit einer Gruppe, zu der auch sein Vater und dessen Lebensgefährtin gehörten, am frühen Samstagmorgen die Bergspitze, wie in dem Blog des Teams berichtet wurde. Der Everest in Nepal ist mit 8848 Metern der höchste Berg der Erde. Anders als Nepal sieht China keine Altersbeschränkung für den Aufstieg vor. Daher brach Romeros Team von chinesischer Seite aus auf. Romero will die höchsten Berge der sieben Kontinente besteigen – fünf hat er bereits geschafft. Schon als Zehnjähriger stand

Jordan

auf der Spitze des 5892 Meter hohen Kilimandscharo.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben