LEUTE : LEUTE

Heute aus Paris, Leipzig und Halle

Foto: picture-alliance/Jazz Archiv
Foto: picture-alliance/Jazz ArchivFoto: picture-alliance / Jazz Archiv

US-Musiker Prince denkt über einen Umzug nach Frankreich nach. „Ich will in Frankreich leben“, sagte der Popstar, der am Montag ein Konzert in Berlin gegeben hatte, der französischen Zeitung „Le Parisien“. Sein Studio Paisley Park in Minneapolis in den USA diene ihm geschäftlich – „aber ich würde mich wirklich gern bei euch niederlassen“, sagte Prince. „Ich spiele unheimlich gern bei euch, ich gebe jetzt zwei Konzerte, und ich habe sogar vor, in allen Pariser Konzerthallen zu singen.“ AFP

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) ist Opfer von Autodieben geworden. Bei einer Polizei-Kontrolle auf der Autobahn 4 zwischen Bautzen und Görlitz wurde der auf de Maizière zugelassene Wagen am Mittwochabend entdeckt – exakt an jener Stelle, an der de Maizière erst in der Nacht zum 25. Juni selbst an einer Polizeiaktion gegen Autodiebe teilgenommen hatte. Am Steuer des Wagens saß ein 33- jähriger Pole. Er wurde nach einem Fluchtversuch festgenommen.

Suzi Quatro würde sich gerne einmal mit Bob Dylan treffen. „Das ist ein echter Traum von mir“, sagte die US-

amerikanische Rocksängerin der „Mitteldeutschen Zeitung“. Bis heute ärgere sie sich darüber, dass sie einst ein Treffen mit Elvis Presley ausgeschlagen habe. Dieser habe sie nach Graceland eingeladen, nachdem sie sein „All shook up“ gecovert hatte. „Aber ich hab mich damals nicht getraut, war einfach zu nervös. Darüber ärgere ich mich bis heute“, sagte 60-Jährige. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben