LEUTE : LEUTE

Heute aus Los Angeles

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor (93) – hier auf einem Foto von 1994 – hat eine weitere Operation über sich ergehen lassen müssen. Die Ärzte haben am Freitag ein Blutgerinnsel der betagten Patientin entfernt. „Sie ist in stabiler Verfassung“, sagte ein Sprecher der Schauspielerin in der Nacht zum Samstag. Nur zwei Tage nach ihrer Entlassung aus ärztlicher Obhut war Gabor am Freitag von ihrer Villa in Bel Air wegen starker Schmerzen wieder in die Klinik gebracht worden. Gabors Ehemann Frederic Prinz von Anhalt (67) hatte den Notdienst verständigt. Mitte Juli war die Schauspielerin in ihrem Haus aus dem Bett gefallen und hatte sich dabei schwer verletzt. Die Ärzte setzten ihr eine neue Hüfte ein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben