LEUTE : LEUTE

Heute aus Frankfurt (Main)

Foto: pa/dpa
Foto: pa/dpaFoto: picture alliance / dpa

Romy Haag

, in den 80er Jahren für ihre schrille Bühnengarderobe bekannte Entertainerin, hat ihre Kostüme verschenkt: „An Kollegen, denen es nicht so gut ging“, sagte die 59-Jährige in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Bei ihren derzeitigen Konzerten trage sie schwarz, die Zeit der großen Roben sei vorbei. „Wenn ich heute auf Empfängen junge Stars in Paillettenkleidchen sehe, sehen die wie Transen aus den Sechzigern und Siebzigern aus“, erklärte sie und kritisierte, dass es immer mehr Schönheitsoperationen gebe. dapd

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar