LEUTE : LEUTE

Heute aus Los Angeles und Madrid

Foto: nordphoto
Foto: nordphotoFoto: nordphoto

Zsa Zsa Gabor

, 93-jährige Hollywood-Diva, ist erneut im Krankenhaus. Ihr Hausarzt habe „massive Blutgerinnsel“ in einem ihrer Beine festgestellt, teilte Gabors Sprecher John Blanchette am Freitagabend (Ortszeit) mit. Gabor wurde mit der Ambulanz in die Notaufnahme des Ronald Reagan UCLA Medical Center gebracht. Ihr Mann, Frederic Prinz von Anhalt, habe berichtet, dass Gabor zuvor starke Schmerzen und eine Schwellung im Bein hatte. Blanchette zufolge war Gabors Zustand in den letzten Wochen stabil, und sie sei auf dem Weg der Besserung gewesen. Gabor war Mitte Juli in ihrem Haus aus dem Bett gefallen. Die Ärzte setzten ihr eine neue Hüfte ein. Nur zwei Tage nach ihrer ersten Entlassung aus ärztlicher Obhut mussten zwei Blutgerinnsel entfernt werden. Die betagte Patientin war dann in ihre Villa in Bel Air zurückgekehrt, aber Anfang September noch einmal nach stärkeren Schmerzen zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht worden. dpa

Mesut Özil, Fußball-Nationalspieler, ist offenbar wieder Single. Seine Freundin Anna-Maria Lagerblom sagte der „Bild“-Zeitung: „Ja, wir haben uns getrennt.“ Die 28-Jährige ist demnach aus dem gemeinsamen Haus in Madrid bereits ausgezogen. Sie seien aber nicht im Streit auseinandergegangen. „Mesut Özil ist ein großartiger Mensch. Aber es hat einfach nicht gepasst“, zitierte „Bild“ die Schwester von Popstar Sarah Connor. Der Berater des 22-jährigen Real-Madrid-Stürmers sagte: „Herr Özil möchte sich zu seinem Privatleben nicht äußern.“ Im Sommer des vergangenen Jahres hatten sich Özil, damals noch bei Werder Bremen, und Lagerblom kennengelernt. dpa/AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar