LEUTE : LEUTE

Heute aus Los Angeles

Justin Bieber

, 16-jähriger kanadischer Sänger, hat als jüngster Künstler bei den American Music Awards (AMA) die begehrte „Künstler des Jahres“-Trophäe gewonnen – und noch drei weitere Preise abgeräumt. Der Teenie-Star strahlte auf der Bühne des Nokia Theatre in Los Angeles. Er triumphierte über Superstars wie Lady Gaga, Eminem, Ke$ha und Katy Perry. Bieber holte zudem die Pop/Rock-Preise als bester Sänger und für das beste Album („My World 2.0“) sowie den Sonderpreis als Nachwuchskünstler. „Ich komme aus der kleinsten Stadt der Welt, etwa 30 000 Einwohner“, stammelte Bieber, der im kanadischen Stratford groß wurde. „Ich hätte nie gedacht, dass dies möglich ist.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar