LEUTE : LEUTE

Heute aus New York und Hollywood

Foto: ddp
Foto: ddpFoto: ddp

Mark Zuckerberg

, „Facebook“-Chef, ist für das Magazine „Time“ die „Person des Jahres“. Zuckerberg habe mit seinem Netzwerk das Leben von hunderten Millionen Menschen und der ganzen Gesellschaft verändert. Allgemein war mit Wikileaks-Gründer Julian Assange als „Mann des Jahres“ gerechnet worden, er lag im Leservotum vorn, kam für die Herausgeber aber nur auf Platz drei. dpa

Scarlett Johansson, Schauspielerin, und und ihr Kollege Ryan Reynolds lassen sich nach gut zwei Jahren Ehe scheiden. „Nach langen und gründlichen Überlegungen“ hätten sie sich dazu entschieden, teilte das Paar laut „People.com“ mit. Reynolds, der Sandra Bullock in „Selbst ist die Braut“ den Kopf verdrehte, war im November von „People“ zum „Sexiest Man Alive“ gekürt worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar