LEUTE  :  LEUTE 

Heute aus London

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Die künftige Prinzessin Kate Middleton steckt im Jahr ihrer prachtvollen Hochzeit mit Prinz William bei ihrer Geburtstagsfeier offenbar zurück. Kate werde ihren 29. Geburtstag am kommenden Sonntag (9. Januar) „privat“ feiern, teilte ein Sprecher am Donnerstag in London mit. Weitere Details würden nicht bekannt gegeben. Königshaus-Experten gehen allerdings davon aus, dass Kate angesichts der bevorstehenden Feierlichkeiten ein ruhiges Fest mit den Eltern und ihren beiden Geschwistern James und Philippa bevorzugen werde. „Ihr stehen in Zukunft eine Menge Partys bevor“, sagte etwa Ingrid Seward vom „Majesty Magazine“. Die Trauung soll am 29. April sein. Es wird die wohl größte Party des Jahres in Großbritannien werden, denn Kate und William planen eine Fahrt in einer verglasten Kutsche durch das Londoner Regierungsviertel und über den Boulevard The Mall – mit voraussichtlich Zehntausenden von Zuschauern. Danach beginnt der berufliche Alltag des Paares – es gibt nachmittags einen Empfang der Queen für Gäste aus dem öffentlichen Leben und abends eine Dinnerparty.

dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar