LEUTE : LEUTE

Heute aus Hamburg

Foto: dapd
Foto: dapdFoto: dapd

Carolin Wosnitza

, Berlinerin aus Pankow, ringt nach einer Schönheitsoperation mit dem Tod. Mit ihrem Künstlernamen „Sexy Cora“ hat sie es zu einem Wikipedia-Eintrag gebracht und durch ihren 43-tägigen Auftritt in der zehnten Staffel der „Big-Brother“-Serie 2010 sogar zu einem breiten TV-Bekanntheitsgrad. Die 23-jährige Sexdarstellerin liegt seit wenigen Tagen im Hamburger Universitätsklinikum auf der Intensivstation und ist dort ins künstliche Koma versetzt worden. Der Fall wirft ein Licht auf die Risiken von Schönheitsoperationen. Das Drama für die großflächig tätowierte Frau begann in der „Alster-Klinik“, gelegen im Stadtteil Rothenbaum. Dort hat man sich auf Schönheitsoperationen spezialisiert. dhan

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben