LEUTE : LEUTE

Heute aus Brüssel

Foto: dapd Foto: dapd
Foto: dapdFoto: dapd

Günther Oettinger

, EU-Kommissar, rivalisiert mit einem Pferd um die Gunst seiner Lebensgefährtin Friederike Beyer. „Ich denke, dass sie mich noch ein bisschen mehr liebt als ihr Pferd. Aber nur ein bisschen“, scherzt Oettinger in einem Interview der „Bunten“. Das „Dreiklang“ heißende Tier verzögert offenbar auch das Ende der Fernbeziehung des Paares. Eigentlich sollte die in Hamburg lebende 33-jährige Beyer samt Pferd bereits vor Weihnachten zu Oettinger nach Brüssel ziehen. Nun sagte der 57-Jährige, dass sich das Paar erst bis zum Sommer ein gemeinsames Haus einrichten wolle – sie suchten noch nach einem Stall. Der CDU-Politiker hatte sich Ende 2007 nach 13 Jahren Ehe von seiner Frau getrennt und knapp ein Jahr später die Beziehung zu Beyer öffentlich gemacht. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben