LEUTE : LEUTE

Heute aus New York und Los Angeles

Foto: AFP
Foto: AFPFoto: AFP

Chelsea Clinton

, Tochter des ehemaligen US-Präsidenten und der amtierenden US-Außenministerin, engagiert sich für die Schwulen-Ehe. „Als eine New Yorkerin, die vor gar nicht allzu langer Zeit ihren besten Freund geheiratet hat, bin ich sehr dafür, dass alle meine Freunde das Recht darauf haben, ihren besten Freund zu heiraten – so wie ich und Mark das getan haben“, sagte Clinton dem US-Magazin „People“ bei einer Veranstaltung in einem New Yorker Nachtclub. dpa

Cameron Diaz, Schauspielerin, findet, die Ehe sei eine aussterbende Institution. „Ich finde nicht, dass wir unser Leben in Beziehungen verbringen müssen, die nicht mehr in unsere Welt passen“, sagte sie dem US-Magazin „Maxim“. dpa

Katy Perry, Sängerin, wuchs in einer streng christlichen Familie auf. Heute praktiziere sie Hinduismus. Ihr Mann, der britische Comedian Russell Brand meditiere morgens und abends. „Ich habe auch damit angefangen, weil ich so mein Zentrum finde“, sagte sie „Vanity Fair“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben