LEUTE : LEUTE

Heute aus London

Foto: AFP
Foto: AFPFoto: AFP

Pete Doherty

, Skandalrocker, muss zum dritten Mal wegen Drogenbesitzes ins Gefängnis. Der Ex-Freund von Model Kate Moss wurde am Freitag in

London zu sechs Monaten Haft verurteilt, weil bei ihm Kokain gefunden worden war. Der Sänger der Bands The Libertines und Babyshambles war bereits öfter wegen Drogen vor Gericht. Doherty war vor einigen Monaten im Zusammenhang mit den Ermittlungen zum Tod seiner Freundin Robyn Whitehead festgenommen worden. Die reiche Erbin war im vergangenen Jahr im Alter von 27 Jahren tot in ihrer Wohnung in London aufgefunden worden. Sie starb an einer Überdosis Heroin. Ihre Familie wirft Doherty vor, Whitehead zum Drogenmissbrauch gebracht zu haben. Auch in Deutschland droht Doherty Gefängnis, weil er seine Schulden bei der Berliner Justiz noch nicht bezahlt hat.dpa/AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar