LEUTE : LEUTE

Heute aus Los Angeles und Hamburg

Lindsay Lohan

, US-Schauspielerin, hat nach 35 Tagen Hausarrest ihre Freiheit zurück. Beamte nahmen der 24-Jährigen nach Angaben des Fernsehsenders CNN vom Donnerstag die elektronische Fußfessel ab. Lohan hatte gestanden, im Januar in einem Schmuckladen eine Halskette im Wert von mehreren tausend

Dollar gestohlen zu haben. Mit dem Diebstahl hatte sie gegen frühere Bewährungsauflagen verstoßen. Lohan hatte aber wieder einmal Glück: Das Gericht hatte im Mai eine viermonatige Haftstrafe wegen Ladendiebstahls und Verstoßes gegen Bewährungsauflagen in einen fünfwöchigen Hausarrest umgewandelt. dpa

Felipe, spanischer Thronfolger, und seine Frau Letizia haben am Donnerstag bei einem Besuch in Hamburg offiziell das spanische Kulturinstitut Instituto Cervantes eröffnet. „Das Instituto Cervantes ist ein privilegierter Ort, an dem sich Spanien und Deutschland durch das Beste, was sie haben, näherkommen können – die Kultur“, sagte Felipe. Bislang bot das Instituto Cervantes seine Lehrgänge in Hamburg als Ableger des Instituts in Bremen an. Weitere derartige Einrichtungen gibt es derzeit in Frankfurt

am Main,

München und Berlin.

dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar