LEUTE : LEUTE

Heute aus New York

Foto: Getty Images/AFP
Foto: Getty Images/AFPFoto: AFP

Gwen Stefani

, Sängerin, entwirft jetzt auch Baby- und Kinderkleidung. Dafür arbeitet sie mit einer großen US-Kette zusammen, wie das US-Fachblatt „Women’s Wear Daily“ berichtet. Die Entwürfe unter dem Label „Harajuku Mini“ sind wie auch schon Stefanis Marke „Harajuku Lovers“ von japanischen Comicfiguren inspiriert. „Ich wollte schon immer eine coole Kleiderlinie für Kinder machen, die von den supersüßen und spielerischen Kinderkleidern inspiriert ist, die man in Japan findet“, sagte Stefani dem Blatt über diese vergleichsweise preiswerte Mode. Die Rocksängerin entwirft auch für ihre teure Designerlinie L.A.M.B. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben