LEUTE : LEUTE

Heute aus London

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Prinz Andrew

, Nummer vier der britischen Thronfolge, will dem öffentlichen Druck weichen und vom Posten des Außenhandelsbeauftragten der Regierung zurücktreten. Das berichteten mehrere Medien. Andrew wolle in einer weniger prominenten Position weiter für die Regierung arbeiten. Andrew steht seit Jahren massiv in der Kritik. Vor allem seine Nähe zu dem US-Geschäftsmann Jeffrey Epstein, der in den USA wegen Sex mit Minderjährigen verurteilt worden war, musste er rechtfertigen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben