LEUTE : LEUTE

Heute aus Rom und Hamburg

Foto: picture alliance / dpa

Silvio Berlusconi

, Italiens Regierungschef, hat sich über die überbordende Bürokratie in seinem Land beschwert und sieht sich selbst als deren Opfer. Ein Teil seines Anwesens auf Sardinien sei monatelang gesperrt gewesen, weil er von der örtlichen Regierung einen Brunnen nicht genehmigt bekam, klagte Berlusconi am Freitag. „Das ist bürokratische Unterdrückung.“ AFP

Heidi Klum, Entertainerin, beklagt sich über die Kandidatinnen ihrer ProSieben-Castingshow „Germany's Next Topmodel“. Sie meckerten „unheimlich schnell“, wenn etwas nicht nach ihren Vorstellungen laufe, sagte sie „InStyle“. „Wenn wir unsere Mädchen mal nicht rumfahren und sie ein Taxi nehmen müssen, wird gleich gemeckert.“ Und dieses Motzen sei leider typisch deutsch. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben