LEUTE : LEUTE

Heute aus London und Los Angeles

Foto: AFP
Foto: AFPFoto: AFP

Der britische Thronfolger Prinz Charles (62) ist der neue Präsident des britischen WWF. Damit tritt er in die Fußstapfen seines Vaters, Prinz Philip, der von 1961 bis 1981 der erste Präsident der Umweltstiftung World Wide Fund for Nature (WWF) im Königreich war. Charles tritt seit langem als Botschafter für Naturschutz auf und besitzt einen eigenen Biobauernhof. dpa

Hollywood-Schauspielerin Reese Witherspoon ist beim Joggen von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Die 35-Jährige wollte nach Angaben der Polizei an einer Promenade in Santa Monica westlich von Los Angeles einen unmarkierten Fußgängerweg überqueren, als sie von einem Auto erfasst wurde. Die 84-jährige Fahrerin habe trotz ihrer geringen Geschwindigkeit von 32 Stundenkilometern nicht mehr ausweichen können, sagte ein Polizeisprecher. Witherspoon wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, konnte aber kurz darauf nach Hause gehen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben