LEUTE : LEUTE

Heute aus Washington

Foto: AFP
Foto: AFPFoto: AFP

Michelle Obama

, First Lady der USA, stiehlt sich nach eigenen Worten regelmäßig mit Sonnenbrille und Baseball-Kappe aus dem Weißen Haus, um inkognito einkaufen zu gehen. Dies helfe ihr, den Kontakt zur normalen Welt nicht zu verlieren. „Es ist erstaunlich, wie man dabei unerkannt bleiben kann", sagte sie dem Fernsehsender NBC. Die Menschen würden sie meist nicht erkennen, sagte sie. AFP

Björk, isländische Sängerin, hat die Beschäftigung von Popstars in der Werbung kritisiert. „Wer sich für Werbung hergibt, dem glaube ich nie wieder, was er singt“, sagte die 45-Jährige dem „Zeit-Magazin“. Sie finde es „beschämend, wenn ich Musiker, die ich bewundere, in Werbeclips sehe“. Björk sagte, der verstorbene Apple-Gründer Steve Jobs habe mehrfach versucht, sie zu Werbung für sein Unternehmen zu überreden. „Das musste ich aber leider jedes Mal dankend ablehnen.“ Auch ihre Tourneen lasse sie nicht von Sponsoren finanzieren. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben