LEUTE : LEUTE

Heute aus Delmenhorst

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Sarah Connor

, Sängerin, wird ein Star der neuen Holiday-on-Ice-Show – hält sich selbst aber nur „mehr schlecht als recht“ auf Schlittschuhkufen. Gemeinsam mit ihren Kindern Tyler und Summer sowie ihrem Lebensgefährten und Manager Florian Fischer – habe sie sich im vergangenen Winter aufs Eis gewagt, sagte Connor am Donnerstag in Hamburg. „Mein Sohn und ich waren dann eher an der Bande, aber Flo und Summer waren ganz gut unterwegs.“ Früher, als ihr Vater sie und ihre Geschwister auf den Seen in der Umgebung zum Eishockey herausgefordert habe, sei sie sicherer gewesen, erzählte die Delmenhorsterin. Connor liefert für die Produktion „Speed“, deren Tourauftakt am 13. November in Hamburg sein wird, zwei neue Songs. Sie wird zudem über Videos Teil der Show sein. Sie selbst habe noch nie eine Holiday-on-Ice-Show gesehen, erzählte die Sängerin. Sarah Connor hat vor sechs Wochen ihr drittes Kind auf die Welt gebracht. „Die Kleine ist immer bei mir“, sagte sie.O2 WORLD]dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar