LEUTE : LEUTE

Heute aus Berlin

Fotos: dpa (2)
Fotos: dpa (2)Foto: picture alliance / dpa

Kai Pflaume

, Fernseh-Moderator, lässt seine Kinder längst nicht alles im Fernsehen sehen, was sie vielleicht gerne wollten. „Wenn es um die Wahl ihres Fernseh-Programms geht, sage ich schon mal: Passt auf, das müsst ihr nicht gucken“, sagte der 44-jährige Moderator jetzt in einem Gespräch mit dem Leute-Magazin „in“. „Es gibt so viel Trash im Fernsehen, gerade im Bereich Scripted Reality, wo ich ganz klar sagen muss: Dieser Müll ist reine Zeitverschwendung.“ Unter dem Begriff Scripted Reality versteht man Fernsehsendungen, in denen Laiendarsteller nach Drehbüchern real wirkende Handlungen nachspielen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar