LEUTE : LEUTE

Heute aus Wien und Los Angeles.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Der österreichische Kabarettist und Sänger Georg Kreisler ist tot. Der gebürtige Wiener sei am Dienstag nach einer schweren Infektion im Alter von 89 Jahren verstorben, berichtete das „Hamburger Abendblatt“ unter Berufung auf seine Frau Barbara. Auch die „Salzburger Nachrichten“ vermeldeten in ihrer Online-Ausgabe den Tod des Künstlers.

Kreisler erlangte in den 1970er Jahren hohe Popularität als Chansonnier. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten war er 1938 mit seinen Eltern in die USA emigriert. Sein berühmtestes Lied heißt:  „Tauben vergiften im Park“.

Katy Perry, Sängerin, hat aus ihrem Kinderwunsch nie ein Geheimnis gemacht, aber noch lässt sie sich damit Zeit. Sie räumte mit Gerüchten über eine mögliche Schwangerschaft auf: „Ich mag derzeit Alkohol – also ist es noch nicht so weit“, sagte sie dem Portal „The Insider“. Und sie möge Burger. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben