LEUTE : LEUTE

Heute aus Berlin.

Philip Murphy

, US-Botschafter in Berlin, genießt noch in diesen Tagen mit seiner Frau Tammy und den Kinder Josh, Emma, Charlie und Sam die Weihnachtsdekorationen in der Dahlemer Residenz. Die eigentlichen Feiertage verbringen sie aber zu Hause in New Jersey auf sehr amerikanische Art. Heiligabend werden die Strümpfe rausgehängt, und nach dem Dinner geht es dann zur Kirche. Am Weihnachtstag selbst ist Bescherung. So schön durchgestylt wie auf dem Bild sehen sie zu Hause aber nicht aus. Am liebsten lassen sie dann den ganzen Tag lang ihre Pyjamas an und schauen in aller Ruhe Spielfilme. Es gibt in ihrem eigenen Haus zwei Weihnachtsbäume, einen großen mit Lichtkugeln und einen kleinen mit Cartoon-Figuren. In diesem Jahr freuen sich die Murphys ganz besonders auf Weihnachten in der Familie, weil sie Sohn Josh, der neuerdings wieder in Amerika zur Schule geht, so oft vermisst haben. Diese Familie verkörpert nicht nur uramerikanische Werte, sie ist auch ein echtes Team – nicht nur auf dem Fußballplatz, den sie alle lieben. Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben