LEUTE : LEUTE

Heute aus Los Angeles.

Foto: Reuters
Foto: ReutersFoto: REUTERS

Halle Berry

, Schauspielerin, will ihrem Ex-Partner, dem kanadischen Model Gabriel Aubry, vorerst den Umgang mit der gemeinsamen Tochter verbieten. Die Nanny der fast vier Jahre alten Nahla sagte aus, dass Aubry sie vergangene Woche mit dem Kind auf dem Arm geschubst habe. „Der Stoß war so stark, dass ich mit Nahla auf dem Arm hingefallen wäre, wenn mich nicht eine Wand aufgehalten hätte“, gab das Kindermädchen Alliance Kamdem vor Gericht in einer eidesstattlichen Erklärung zu Protokoll. Aubry habe sie bereits seit ihrer Einstellung im Juni mehrfach verbal angegangen. So habe er ihr vorgeworfen, eine „Spionin“ zu sein und „jedes Wort“ von ihm weiterzugeben. Im Sorgerechtsstreit entscheidet womöglich nächste Woche ein Gericht, ob dem Ex-Freund vorerst der Umgang mit dem Kind untersagt wird. Halle Berry ist inzwischen mit dem französischen Schauspieler Olivier Martinez verlobt. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar