LEUTE : LEUTE

Heute aus Kairo und Bremen.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Anwar al Balkimi

, islamistischer Abgeordneter in Ägypten, hat seiner salafistischen Partei An-Nour ihren ersten handfesten Skandal beschert. Al Balkimi hatte angegeben, Opfer eines Raubüberfalls geworden zu sein, bei dem ihm umgerechnet 16 000 Dollar gestohlen worden seien. Seine Bandagen an der Nase rührten von den Verletzungen her, die er sich bei dem Überfall zugezogen habe. Die Partei machte prompt den Innenminister für die mangelnde Sicherheit in Kairo verantwortlich. Als aber Ärzte erklärten, Al Balkimi trage den Verband, weil er sich gerade bei ihnen einer Schönheitsoperation der Nase unterzogen hätte, entpuppte sich die Geschichte als Lüge. Die ultrakonservativen Salafisten verdammen Schönheitsoperationen – und zwangen den eitlen Bruder zum Rücktritt und zu einer Entschuldigung für seine Lügengeschichte. an

Barbara Becker, Ex-Frau von Boris Becker, achtet nach eigenen Angaben sehr auf die Ernährung ihrer Söhne Noah (18) und Elias (12). Die haben demnach noch nie Cola getrunken. Stattdessen gebe es täglich einen Algen-Gemüsesaft. „Es ist bei uns eine Tradition, dass die Kinder keine Cola trinken. Und wenn ich eine trinke, werde ich angeguckt, als wollte ich mich umbringen“, sagte Barbara Becker (45) in der Talkshow „3nach9“. Da ihre Kinder sonst alles hätten, mache sie sich keine Gedanken, sagte sie. „Den Verzicht auf Cola haben sie sich allerdings selbst ausgesucht. Wobei Elias neulich behauptet hat, er hätte im Kino aus Versehen einen Schluck genommen.“ dpaRADIO BREMEN]

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben