LEUTE : LEUTE

Heute aus New York.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Madonna

, Sängerin, kommt gegen die Sittenwächter von Youtube nicht an. Ihr neues Video ist nur für Erwachsene zu sehen. Wenn man auf „Girl Gone Wild“ klickt, muss man sein Geburtsdatum eingeben. Wer sich als 17 oder jünger zu erkennen gibt, bekommt einen Hinweis, dass „die Youtube-Community“ das Video als „möglicherweise für manche Nutzer unangemessen“ gemeldet habe. In dem Video ist in der Tat jede Menge nackte Haut zu sehen – allerdings nicht wie üblich von Frauen. Stattdessen tanzen Männer in Strumpfhosen um die 53-Jährige herum. Einmal ist ein nackter Po zu sehen, aber ansonsten beschränkt sich Madonna auf sorgfältig enthaarte Männerbrüste und kräftige Muskeln im Schattenspiel. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben