LEUTE : LEUTE

Heute aus Los Angeles.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Ashton Kutcher

, Schauspieler, soll den im vergangenen Oktober verstorbenen Apple-Mitbegründer Steve Jobs auf der Leinwand verkörpern. Die Regie in der unabhängigen Filmproduktion „Jobs“ werde Joshua Michael Stern führen, meldete das Branchenmagazin „Variety“. Der Streifen drehe sich um Jobs' Leben als Hippie in Nordkalifornien mit Anfang 20 und die Gründungstage von Apple. Jobs war am 5. Oktober 2011 nach langem Kampf gegen eine Krebserkrankung im Alter von 56 Jahren gestorben. Kutcher feiert derzeit Erfolge als Nachfolger von Skandalschauspieler Charlie Sheen in der TV-Kultserie „Two and a Half Men“. Auf der Kinoleinwand war der 34-jährige Schauspieler zuletzt in der romantischen Komödie „Freundschaft Plus“ zu sehen. Ende vergangenen Jahres machte er Schlagzeilen mit dem Ende seiner Ehe mit Schauspielerkollegin Demi Moore. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben