LEUTE : LEUTE

Heute aus London.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Gute und schlechte Nachrichten für die Fans von Robin Gibb: Der Bee-Gees-Sänger ist aus dem Koma erwacht, leidet aber an Dickdarmkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Das teilte sein Arzt Andrew Thillainayagam am Sonntag mit.

Der 62-Jährige habe, geschwächt von zwei Operationen und Chemotherapien, eine Lungenentzündung bekommen und sei danach ins Koma gefallen. Nun sei er bei vollem Bewusstsein und in der Lage, zu sprechen.

Gibb sei „erschöpft, extrem geschwächt und unterernährt“, sagte der Arzt. Der Sänger liege weiterhin auf der Intensivstation. Seine Familie war beinahe ohne Pause bei ihm. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben