LEUTE : LEUTE

Heute aus Berlin und Bogota.

Katharina Thalbach

, Schauspielerin, soll in der von Fernsehproduzent Nico Hofmann geplanten Filmsatire über den ehemaligen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg Bundeskanzlerin Angela Merkel spielen. „Die Kati hat mittlerweile eine buddhistische Ruhe und eine Lebensweisheit erreicht, die genau meiner Wahrnehmung von Frau Merkel entspricht“, sagte Hofmann („Hindenburg“) „Bild am Sonntag“. Für die Hauptrolle ist indes nicht länger Jan Josef Liefers vorgesehen. „So wie wir die Geschichte jetzt erzählen, ist Jan Josef mit seinen 47 Jahren zu alt. Stattdessen sind wir auf der Suche nach einem Hauptdarsteller zwischen 25 und 35.“ dpa

Shakira
, Sängerin, muss viel Spott und teils gehässige Vorwürfe ertragen. Beim Singen der Nationalhymne ihres Landes ist der Kolumbianerin ein peinlicher Fehler unterlaufen. Der Patzer geschah während des Amerika-Gipfels in Cartagena de Indias, als sie die Hymne vor 29 Staats- und Regierungschefs – darunter auch US-Präsident Barack Obama – vortrug. Shakira irrte sich im Text: Statt „la libertad sublime“ (die erhabene Freiheit), sang sie „la libertad de Ublime“ (die Freiheit von Ublime). „Eine Schande ist das, die Hymne des eigenen Landes nicht zu kennen“, empörte sich ein User. „Die spanische Hymne kennt sie vermutlich besser“, stichelte eine Userin in Anspielung auf Shakiras Beziehung zu Gerard Piqué, dem Abwehrstar des FC Barcelona – nicht wissend, dass die Hymne Spaniens keinen Text hat.„EL PAÍS“] dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben