LEUTE : LEUTE

Heute aus Bangor und Los Angeles.

Foto: AFP Foto: AFP
Foto: AFPFoto: AFP

Stephen King

, Autor, macht Verwandlungen durch. Er werde seinen nächsten Roman „Joyland“ ausschließlich als Taschenbuch herausbringen, teilte er am Mittwoch mit. Eine Veröffentlichung als E-Book sei nicht geplant. Der Schauplatz seines Romans wird ein in die Tage gekommener Vergnügungspark der 70er Jahre sein. Der Band wird im Juni 2013 erscheinen. King sagte, er habe als Kind gedruckte Bücher sehr geliebt und würde auch deswegen auf eine elektronische Veröffentlichung verzichten. Noch im Jahr 2000 hatte King seinen Roman „Riding the Bullet“ ausschließlich im Internet veröffentlicht. phal

Justin Bieber, Sänger, muss möglicherweise für bis zu sechs Monate ins Gefängnis, wenn sich die jüngsten Vorwürfe bestätigen sollten. Ein Paparazzo hatte die Polizei verständigt und gesagt, er sei von Bieber angegriffen und verletzt worden. Wie das Promi-Portal „Tmz.com“ berichtete, hatte der Mann versucht, Fotos von Bieber und seiner Freundin Selena Gomez zu schießen. Der Vorfall soll sich in einem Einkaufszentrum in Calabasas nahe Los Angeles abgespielt haben. Als die Polizei ankam, war Bieber schon weg. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall möglicherweise gesehen haben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben