LEUTE : LEUTE

Heute aus London.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Prinz Philip

, Ehemann der britischen Königin Elizabeth II., hat seinen 91. Geburtstag am Sonntag zu Hause feiern können. Nach seiner mehrtägigen Behandlung wegen einer Blasenentzündung war er am Samstag aus dem Londoner King-Edward-VII-Krankenhaus entlassen worden. Ein Sprecher des Buckingham-Palasts sagte der BBC, dass Prinz Philip das Wochenende in privatem Kreis verbringen würde. Öffentliche Geburtstagsfeierlichkeiten waren nicht geplant. Prinz Philip hatte während der Feierlichkeiten zum Diamantenem Thronjubiläum der Queen trotz schlechten Wetters an einer Schiffsparade teilgenommen und war am vergangenen Montag ins Krankenhaus gebracht worden. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben