LEUTE : LEUTE

Heute aus Oslo.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: picture alliance / dpa

Mette-Marit

, norwegische Kronprinzessin, ermöglicht es jetzt einigen wenigen Nicht-Königlichen, auch Prinzessinnenkleider zu tragen. Und zwar ihre. Auf einer Online-Plattform versteigert sie derzeit Schuhe, Tops und Taschen aus ihrem großen persönlichen Kleiderschrank. Darunter sind, wie auf „Yahoo“ zu lesen ist, romantische Pumps von Prada, gelbe Lackballerinas von Marc Jacobs oder eine Tasche von Miu Miu. Insgesamt neun Teile verkauft die Frau von Kronprinz Haakon auf „bloppis.no“. Das eingenommene Geld geht an eine Charity-Organisation. Am Mittwoch stand, zumindest vorerst, nur noch ein Top zum Kauf. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben