LEUTE : LEUTE

Heute aus Brüssel.

Foto: Reuters
Foto: ReutersFoto: REUTERS

Hugh Grant

, Schauspieler, hat bei einem Auftritt im Europaparlament eine

bessere Medienaufsicht gefordert. „Wir wollen eine Aufsicht, die schlechten Journalismus bestraft und gleichzeitig guten Journalismus schützt“, sagte Grant in Brüssel. Grant wirbt für eine Reform, nachdem die inzwischen eingestellte

britische Zeitung „News of the World“ Handy-Mailboxen von Prominenten, Verbrechensopfern oder Angehörigen getöteter Soldaten angezapft hatte. Grant, der selber Opfer dieser und anderer Nachstellungen war, erhofft sich Vorgaben von europäischer Ebene. Er habe ein EU-Gesetz im Kopf, das

verhindert, dass Medien sich zu übermächtigen Konzernen zusammenschließen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben