LEUTE : LEUTE

Heute aus Tokio und Los Angeles.

Foto: dapd
Foto: dapdFoto: dapd

Hinya Yamanaka

, japanischer Stammzellenforscher und Medizin-Nobelpreisträger, bekommt eine neue Waschmaschine. Als er jüngst per Telefon von seiner Auszeichnung erfuhr, war er gerade dabei, seine alte Maschine zu reparieren. Jetzt haben mehrere Minister zusammengelegt, um ihm eine neue Waschmaschine zu kaufen. Mehrere japanische Zeitungen sahen in der Initiative den Versuch, das Image der Regierung aufzupolieren. Die Umfragewerte der Demokratischen Partei befinden sich im Keller. Yamanaka teilt sich mit dem Briten John B. Gurdon das Nobel-Preisgeld in Höhe von 930 000 Euro. Die Hilfe der Minister braucht er wohl nicht mehr. AFP

Heidi Klum, Model und Moderatorin, hat nach eigenen Angaben in den vergangenen Monaten ein Privatleben „wie eine Achterbahn“ gehabt. „Es ging rauf, runter, steil, Rundumschläge ... da war von allem was dabei“ sagte Klum „Bild am Sonntag“. „Ich habe Glück, dass ich mich gut angeschnallt habe und somit nicht rausgefallen bin.“ Auf die Trennung von ihrem Ehemann Seal angesprochen erwiderte Klum: „Was vorbei ist, ist vorbei.“ Es gebe „viele, viele schöne Momente im Leben, die man öfter mal Revue passieren lässt, aber ansonsten lebe ich im Jetzt und sehe nach vorne“. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben