LEUTE : LEUTE

Heute aus Stockholm.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dapd

Prinzessin Madeleine

, jüngste Tochter von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia, hat sich mit Chris O’Neill verlobt. Er ist Partner und Forschungsleiter des USHedgefonds Noster Capital. Die Hochzeit soll nächsten Sommer in Schweden stattfinden. „Wir sind beide extrem glücklich und entzückt. Es ist ein ganz besonderer Tag für uns“, sagte Madeleine in dem auf der Palast-Website veröffentlichten Interview. Der in Großbritannien geborene O’Neill habe Anfang Oktober um ihre Hand angehalten, nachdem er ihren Vater um dessen Erlaubnis gebeten habe. An Chris schätze sie seine Wärme und seinen Humor, so die 30-Jährige: „Er hat ein großes Herz und schafft es immer, dass sich alle in seiner Nähe wohl fühlen. Er ist wahnsinnig aufmerksam und großzügig.“ Madeleine lebt seit 2010 in den USA. Kurz zuvor hatte sie ihre Verlobung mit dem Schweden Jonas Bergström gelöst. Eine Doppelübertragung der Hochzeit durch ARD und ZDF schloss ARD-

Chefredakteur Thomas Baumann am Donnerstag aus.sop/AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben