LEUTE : LEUTE

Heute aus Hollywood.

Foto: Reuters Foto: REUTERS
Foto: ReutersFoto: REUTERS

Ben Affleck

, Schauspieler, ist die große Überraschung der Filmsaison. Er galt immer als ganz passabler Mime, aber einen solchen Erfolg hat ihm niemand zugetraut. Der unterhaltsame Politkrimi „Argo“, bei dem er Regie geführt hat, lief zwei Wochen lang sehr schlecht in den US-Kinos, bis die Mund-zu-Mund-Propaganda ihn auf Platz eins hievte. Die Geschichte habe ihn umgehauen, als er sie gelesen habe, sagte der 40-Jährige der „New York Times“. Der Film schildert die absurde, aber wahre Geschichte von sechs US-Bürgern, denen es bei dem Geiseldrama vor 33 Jahren in Teheran gelungen war, aus der US-Botschaft zu flüchten. Ein CIA-Agent täuscht die Produktion eines Science-FictionFilms an angeblichen Originalschauplätzen in Teheran vor, um die US-Bürger herauszuschmuggeln. „Argo“ startet diese Woche in Deutschland. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben