LEUTE : LEUTE

Heute aus Salzburg und New York.

Foto: dapd
Foto: dapdFoto: dapd

Hera Lind

, Bestsellerautorin, hat ihre Zeit als „Superweib“ nach privaten Krisenjahren hinter sich gelassen. „Ich bin davon überzeugt, dass jeder vom Schicksal den richtigen Denkzettel kriegt“, sagte sie der Zeitschrift „Freundin Donna“. Als sie ihren neuen Roman angefangen habe, sei sie keine Frau mehr gewesen, der alles gelang und der alle zu Füßen lagen. „Ich hatte schwierige Zeiten und große Existenzängste durchlebt.“ Sie hatte durch Fehlspekulationen ihr Vermögen verloren und war hoch verschuldet. Zu Zeiten ihrer Bestsellererfolge wie „Das Superweib“ und „Schleuderprogramm“ sei sie vom Erfolg sehr verwöhnt worden. „Es lief alles perfekt, zu glatt vielleicht.“ dapd

Kate Moss, Model, mochte sich als Teenager überhaupt nicht. „Ich war nicht das schönste Mädchen in der Klasse. Keine Brüste, kurze Beine, schreckliche Zähne. Ich hätte nie gedacht, dass ich ein Model werden könnte, das ist schon mal klar“, sagte sie der „New York Times“. Heute sei sie mit ihrem Aussehen ganz zufrieden. „Aber ich habe mich nie als sexy gesehen oder dass ich eine Seite habe, die Jungs mögen könnten“, sagte sie. Seit kurzem ist sie mit dem Gitarristen Jamie Hince der Indie-Rockband The Kills verheiratet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben