LEUTE : LEUTE

Heute aus London und Berlin.

Foto: AFP
Foto: AFPFoto: AFP

Betty White

, „Golden Girls“-Schauspielerin, amüsiert sich über Internet-Gerüchte, sie sei tot. „Richtet denen aus, dass es mit 90 keinen Grund zur Ungeduld gibt. Ich gebe mein Bestes, mich zu beeilen“, sagte White dem britischen „Guardian“ vom Samstag. Nach 63 Jahren im TV-Business gehöre sie im Leben vieler Zuschauer zum „Inventar“: „Sie wissen einfach nicht, wie sie mich loswerden.“ Die Darstellerin der naiven Rose aus der US-Kult-Serie „Golden Girls“ ist die einzige noch lebende der vier Titelfiguren. dpa



Alexandra Maria Lara,
Schauspielerin, meidet Autobahnen. In dem Film „Rush“ spielt sie zwar die Frau von Rennfahrer-Legende Niki Lauda, privat sei sie aber eine „total durchschnittliche Autofahrerin“, sagte die 33-Jährige der „Bild“. „Ich meide sogar die Autobahn – denn ich habe keinen Bleifuß.“ In Flensburg habe sie keinen einzigen Punkt. Der Film kommt 2013 in die Kinos. Lara spielt darin an der Seite von Daniel Brühl. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben