LEUTE : LEUTE

Heute aus Berlin.

Foto: dapd
Foto: dapdFoto: dapd

Stephenie Meyer

, „Twilight“-Autorin, hat viele Millionen mit ihrer Vampir-Saga begeistert, doch die eigenen Söhne konnte sie nicht von ihrem Lesestoff überzeugen. „Meine Söhne finden ,Twilight’ uncool“, verriet die Amerikanerin „Bild am Sonntag“. „Sie lesen ,Percy Jackson’ und ,Harry Potter’.“ Die drei Jungs zwischen sieben und 15 Jahren würden aber ständig in der Schule auf ihre Mutter angesprochen, „die diese Vampir-Bücher schreibt“. „Das finden Gabe, Seth und Eli eher uncool.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar