• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

LEUTE : LEUTE

27.11.2012 00:00 Uhr
Foto: dpaBild vergrößern
Foto: dpa - Foto: dpa

Heute aus New York.

Lana Del Rey

, US-Sängerin, die mit ihrem Debütalbum „Born To Die“ in diesem Jahr einen Riesenerfolg feierte, kennt auch die Schattenseiten des Lebens. „Ich habe in New York viele Jahre lang als Sozialarbeiterin gearbeitet“, sagte die 26-Jährige mit der rauchigen Stimme und dem Vamp-Image in einem Interview mit dem „Kulturspiegel“. „Ich war seit meinem 18. Lebensjahr in Obdachlosenheimen beschäftigt und in Rehabilitationszentren für Alkoholiker und Drogensüchtige.“ Die Neuauflage ihres Erfolgsalbums ist vor einigen Tagen unter dem Titel „Paradise Edition“ mit acht unveröffentlichten Songs erschienen. dpa

Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihrem Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel

Weitere Themen

Umfrage

Sollten Laubbläser verboten werden?

Tagesspiegel twittert

Empfehlungen bei Facebook

Service

Matthies war essen

Bernd Matthies kocht gern und isst noch lieber.
Große Menüs, kleine Fundsachen, nützliche Bücher, gastronomische Erlebnisse.
Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...