LEUTE : LEUTE

Heute aus München.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: picture alliance / dpa

Dominic Raacke

, Schauspieler, geht zu Weihnachten in sich. Weihnachtsmärkte mag der 53-Jährige nicht. „Der Rummel in der Großstadt gefällt mir gar nicht“, sagte der Berliner „Tatort“-Kommissar beim ARD-Adventsessen. Zu Weihnachten genieße er lieber seine Ruhe. „Man geht ein bisschen mehr in sich, ist ruhiger und ein bisschen nachdenklicher.“ Diese Zeit sei auch immer eine gute

Gelegenheit, seine Wohnung zu entrümpeln – „weil es wohltut, sich ein bisschen zu ordnen“, meinte Raacke. Schauspielkollegin Veronica Ferres mag das Fest dagegen kitschig. „Bei mir zu Hause ist jetzt schon alles ganz kitschig dekoriert, im Garten glitzert es überall“, bekannte die 47-jährige Ferres.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar