LEUTE : LEUTE

Heute aus London.

Foto: Reuters
Foto: ReutersFoto: REUTERS

Catherine

, Herzogin von Cambridge, ist auf dem Weg der Besserung. Die unter schwerer Schwangerschaftsübelkeit leidende Frau von Prinz William fühle sich „immer besser“, teilte ihr Sekretariat am Dienstag mit. Das behandelnde EdwardVII.-Krankenhaus fiel am Mittwoch auf einen Telefonstreich eines australischen Radiosenders herein. Die Moderatoren gaben sich als Königin Elizabeth II. und Prinz Charles aus. Radiomoderatorin Mel Greig rief im Krankenhaus an und sagte: „Kann ich bitte mit Kate sprechen, meiner Enkelin?“ Die Stimme am anderen Ende sagte: „Oh ja, gnädige Frau, einen Moment bitte.“ Dann kam eine Krankenschwester ans Telefon und sagte, Kate schlafe gerade. „Und sie hatte eine ruhige Nacht.“ Greig sagte: „Oh, gut, dann füttere ich meine kleinen Corgis“, während zwei Radiokollegen wie Hunde bellten. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben