LEUTE : LEUTE

Heute aus Paris und Hollywood.

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Gérard Depardieu

, großer Darsteller, hat einen Gerichtstermin wegen einer Trunkenheitsfahrt in Paris geschwänzt. „Er wird nicht anwesend sein“, sagte sein Anwalt, der am Dienstag alleine zu einem Treffen mit einem Vertreter der Staatsanwaltschaft im Pariser Justizpalast erschien. Depardieu, der Frankreich wegen der hohen Steuern den Rücken kehrt und jetzt einen russischen Pass hat, war Ende November in Paris betrunken mit seinem Motorroller gestürzt. Bei dem Weinliebhaber wurde ein Alkoholwert von 1,8 Promille gemessen. Am Dienstag sollte geprüft werden, ob im Zuge eines Schuldeingeständnisses ein längeres Verfahren vermieden werden kann. Dabei schlägt die Staatsanwaltschaft dem Beschuldigten ein milderes Strafmaß vor. Allerdings wäre für einen solchen Deal ein persönliches Erscheinen notwendig gewesen; der Fall geht nun direkt an ein Strafgericht. AFP

Ryan Gosling, Schauspieler, hat eine Mutter, die manchmal die Kleidung seiner Freundin Eva Mendes trägt. Zusammen mit Mutter Donna war Gosling auf dem roten Teppich zur Premiere seines neuen Films „Gangster Squad“ in Hollywood erschienen. Dem US-Magazin „E! News“ sagte Gosling: „Meine Mama trägt die Kleidung meiner Freundin.“ Mutter Donna sagte: „Ich durfte ihren Kleiderschrank plündern.“ dpa

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben