LEUTE : LEUTE

Heute aus Los Angeles.

Foto: Reuters
Foto: ReutersFoto: REUTERS

Justin Timberlake

, Sänger, hat gerade erst sein neues Album „The 20/20 Experience“ veröffentlicht, da überrascht er seine Fans schon wieder. Der Sänger plane einen zweiten Teil der Platte, berichtete „The Hollywood Reporter“. dpa

Lindsay Lohan, Schauspielerin, ist schon wieder nur knapp an einer Gefängnisstrafe vorbeigeschrammt. Bei einer Anhörung vor einem Gericht in Los Angeles wegen einer mutmaßlichen Falschaussage nach einem Autounfall im vergangenen Sommer einigten sich ihre Anwälte mit der Staatsanwaltschaft auf einen 90-tägigen Aufenthalt in einer geschlossenen Entzugsklinik. Lohan steht außerdem zwei Jahre unter Bewährung. Die 26-Jährige war im Juni in Kalifornien in einem Porsche unterwegs, als sie mit einem Lastwagen zusammenprallte. Ihre Aussage, nicht sie, sondern ihre Assistentin habe am Steuer gesessen, stellte sich bei den Ermittlungen als falsch heraus. Weil sie damit auch gegen Bewährungsauflagen aus einem früheren Verfahren wegen Schmuckdiebstahls verstoßen hatte, drohte ihr ein Gefängnisaufenthalt. Zu den Auflagen gehört auch, dass die Schauspielerin 30 Tage gemeinnützige Arbeit leisten und sich 18 Monate lang einer Psychotherapie unterziehen muss. Am Montag erschien die 26-Jährige mit fast 50 Minuten Verspätung zu der Gerichtsanhörung in Los Angeles. Wie das Magazin „People“ berichtete, war Lohan in einem Privatjet aus New York zu dem Gerichtstermin eingeflogen. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar