LEUTE : LEUTE

Heute aus London.

Foto: AFP
Foto: AFPFoto: AFP

Paul McCartney

, Ex-Beatle, hat ein russisches Gericht um Freilassung der beiden inhaftierten Mitglieder der Punkband Pussy Riot gebeten. Das Gericht lehnte am Donnerstag jedoch eine Entlassung ab, wie Interfax meldete. Maria Aljochina (24), Mutter eines kleinen Sohnes, befindet sich im Hungerstreik. Sie fordert, sie zur Teilnahme an ihrer Berufungsverhandlung zuzulassen. „Meine persönliche Meinung ist, dass eine weitere Einkerkerung von Maria schädlich für sie und die gesamte Situation wäre, die natürlich von Menschen auf der ganzen Welt verfolgt wird“, heißt es in McCartneys Brief, den Anhänger der Gruppe in der Nacht zum Donnerstag im Netz veröffentlichten. Der Brite bat auch um Gnade für Nadeschda Tolokonnikowa (23). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben