LEUTE : LEUTE

Heute aus Moskau und Los Angeles.

Foto: dpa

Wladimir Putin

, Kremlchef, und seine Frau Ljudmila haben sich scheiden lassen. Das teilte der russische Präsident nach Angaben des Moskauer Staatsfernsehens überraschend mit. „Das war unsere gemeinsame Entscheidung, unsere Ehe ist am Ende“, sagte Putin. Das Paar war in den vergangenen Jahren kaum gemeinsam in der Öffentlichkeit zu sehen. Am Donnerstag aber zeigten sie sich gemeinsam im Kreml-Palast bei dem Ballett „Esmeralda“. Um eine Trennung des Paares gab es seit Jahren Gerüchte. Allerdings gilt es in Russland als tabu, über das Privatleben des Präsidenten zu berichten. Das Paar hat zwei gemeinsame Töchter. „Wir sehen uns praktisch kaum. Jeder hat sein eigenes Leben“, sagte Putin dem Sender Rossija 24. „Ich mag die Öffentlichkeit nicht“, sagte Ljudmila Putina. dpa

Paris Jackson, Tochter des verstorbenen Sängers Michael Jackson, macht ihren Angehörigen große Sorgen. Sie wurde am Mittwoch in ein Krankenhaus in Los Angeles gebracht, wie mehrere US-Medien berichteten. Ihre Großmutter Katherine Jackson (83) schrieb in einem Statement: „Paris geht es körperlich gut und sie bekommt eine angemessene, medizinische Hilfe.“ Laut AFP hat Paris versucht, sich das Leben zu nehmen. Die 15-Jährige sei körperlich wohlauf und nicht in Lebensgefahr, hieß es weiter. Sie machte zuletzt erste Schritte ins Filmgeschäft. So soll sie eine Rolle in dem Film „Lundon’s Bridge and the Three Keys“ übernehmen, für den die Dreharbeiten noch nicht begonnen haben. Der Teenager bereite sich seit zwei Jahren vor, erklärte der Filmproduzent Dennis Christen AFP. „Wir setzen große Hoffnungen auf sie in dieser Rolle.“ dpa/AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben